Orthopädische Infektionen

Wir betreuen Patienten mit orthopädischen Infektionen zusammen mit den Kollegen der Inneren Medizin, der Orthopädie und der klinischen Mikrobiologie. Durch die klinische Zusammenarbeit ergeben sich viele wissenschaftliche Fragestellungen, die wir retrospektiv und prospektiv anschauen. Wir machen Studien zur Epidemiologie, Pathogenese, Prävention, Diagnostik, Therapie und Verlauf von orthopädischen Infektionen.

Konkret verfolgen wir im Einzelnen folgende Ziele:

  • Kontrolle und Verbesserung der bestehenden Diagnostik bei orthopädischen Infektionen. Evaluierung von neuen diagnostischen Verfahren.
  • Retrospektive und prospektive Analyse der angewandten Therapien (Antibiotika, chirurgische Verfahren) im Hinblick auf den auf den Langzeitverlauf und Erfassung von Antibiotika Nebenwirkungen bei oftmals wochenlang indizierten Therapien.
  • Prävention von orthopädischen Implantat-assoziierten Infektionen.
         

Aktuelle Studie:

Auswirkungen der Lichttherapie auf Hautbakterien

Aktuell rekrutieren wir Probanden für eine kleinere Studie, in der wir die Hautbakterien vor und nach einer Lichttherapie untersuchen.

Mehr Information finden Sie hier:

Flyer PDT Studie (Pdf) 

Wir würden uns freuen, wenn Sie an einer Studienteilnahme interessiert sind. Sie können gerne per Email oder telefonisch mit PD Dr. Yvonne Achermann Kontakt aufnehmen:

yvonne.achermann@usz.ch

Tel: +41 44 255 34 02 direkt oder übers Sekretariat (044 255 33 22)

Dieses Projekt ist organisiert durch:

PD Dr. med. Yvonne Achermann, Klinik für Infektionskrankheiten, Universitätsspital Zürich und Dr. med. Laurence Imhof, Klinik für Dermatologie, Universitätsspital Zürich

Laufende Studien

08/2018 (ongoing) Clinical and microbiological study: 

Association between clinical and microbiological characteristics and treatment outcome in Cutibacterium sp. periprosthetic joint infection (PJI) – a multicenter study in Europe (PI: Y. Achermann, Co-PI: J. Esteban, supported by the European Society of Clinical Microbiology and Infectious Diseases)

10/2018 (ongoing) Clinical and microbiological study: 
Optimal skin antisepsis to reduce Cutibacterium avidum colonization as a risk factor for periprosthetic joint infections (PI: Y. Achermann)

01/2018 (ongoing) Clinical study: 
Retrospective Multicentre Study on Characteristics of Deep Spinal Implant Infections in Adult Patients Treated with Implant Retention (PI: T. Kramer, Local PI in Zurich: Y. Achermann, supported by the European Society of Clinical Microbiology and Infectious Diseases at the University Hospital Balgrist)

09/2017 (ongoing) Clinical study: Prospective observational cohort study on periprosthetic joint infections (PI: P. Zingg and Y. Achermann

Auskunft und Sekretariat Infektiologie

Tel.+41 44 255 33 22

Team

Kollaboration Forschung

  • Prof. Dr. med. Mazda Farshad, Universitätsklinik Balgrist, Zurich, Switzerland
  • Prof. Dr. med. Reinhard Zbinden, Institut für Medizinische Mikrobiologie, Zurich, Switzerland

Kontaktadresse

PD Dr. med Yvonne Achermann
Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene
UniversitätsSpital Zürich
Rämistrasse 100
8091 Zürich
yvonne.achermann@usz.ch


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.