Orthopädische Infektionen: Prävention, Diagnostik und Therapie

Wir betreuen Patienten mit orthopädischen Infektionen zusammen mit den Kollegen der Inneren Medizin, der Orthopädie und der klinischen Mikrobiologie. Durch die klinische Zusammenarbeit ergeben sich viele wissenschaftliche Fragestellungen, die wir retrospektiv und prospektiv anschauen. Wir machen Studien zur Epidemiologie, Pathogenese, Prävention, Diagnostik, Therapie und Verlauf von orthopädischen Infektionen.

Konkret verfolgen wir im Einzelnen folgende Ziele:

  • Kontrolle und Verbesserung der bestehenden Diagnostik bei orthopädischen Infektionen. Evaluierung von neuen diagnostischen Verfahren.
  • Retrospektive und prospektive Analyse der angewandten Therapien (Antibiotika, chirurgische Verfahren) im Hinblick auf den auf den Langzeitverlauf und Erfassung von Antibiotika Nebenwirkungen bei oftmals wochenlang indizierten Therapien.

  • Prävention von orthopädischen Implantat-assoziierten Infektionen.

Zu den laufenden Projekten

Team

Kollaboration Forschung

  • Universitätsklinik Balgrist, Zurich, Switzerland
  • Schulthess Clinic, Zurich, Switzerland
  • Institut für Medizinische Mikrobiologie, Zurich, Switzerland

Kontaktadresse

PD Dr. med Yvonne Achermann
Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene
UniversitätsSpital Zürich
Rämistrasse 100
8091 Zürich
yvonne.achermann@usz.ch


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.